Schmuckschmiede
Cornelia Völker

Broschen die Geschichte erzählen

Neben zeitlos designten Broschen und Anstecknadeln biete ich Ihnen eine große Auswahl themenbezogener Einzelstücke. Die klassische Architektur wie das moderne Berlin vereint sich in meinen Designs. Broschen, die kleine Geschichten der Stadtarchitektur und der Historie erzählen, sind überraschend abstrahiert und zeitlos. Es gibt eine Auswahl von Grundrissen der Philharmonie und des Konzerthauses am Gendarmenmarkt. Sie finden in meinen Broschen aber auch den Garten der Liebermann Villa, das Jüdische Museum und die Berlinische Galerie ebenso wie den Reichstag, den Hauptbahnhof und immer wieder das Brandenburger Tor. Kleine Objekte, klare einfache Formen, wunderschöne Kleinode für schwere und leichte Gewebe und Stoffe. Das ideale Geschenk und Mitbringsel für Liebhaber wie Berlintouristen.

Nicht einfach nur Broschen…

Mehr Auswahl in der Berlinischen Galerie und in der Schmuckschmiede.
Ich fertige auf Wunsch Broschen oder kleine Sticker an. Zum Beispiel die kleine Filmklappe, die Vinylscheibe aus Silber oder die Brosche zu Ihrem persönlichen Thema.

Sie finden bei mir Broschen zum Thema „Stierkampf“, „Musen“ oder ganz schlicht abstrakte Broschenobjekte sowie eine kleine Auswahl an langen Reversnadeln.

Öffnungszeiten

Di - Fr 11:00 – 19:00 Uhr
Sa 10:30 – 14:00 Uhr
Montag nach Vereinbarung

Im Dezember erweiterte Öffnungszeiten.
Infos / Terminvereinbarungen:
(030) 216 22 13


Atelier und Werkstatt

Schlüterstr. 70
10625 Berlin
Telefon (030) 2 16 22 13
E-Mail senden


Schmuckschmiede-Ausstellungen

Schmuck aus der Schmuckschmiede finden Sie auch in anderen Ausstellungsräumen, sogar außerhalb Berlins.


weiter…